Dressur- und Töltkurs - Töltreiten lernen auf der Basis von Dressurlektionen

 

Auf einem Islandpferd diesen besonderen Gang genießen - wer möchte das nicht?

Dieser Kurs zeigt, dass der korrekte Takt und die Leichtigkeit im Tölt nur durch fundierte Reit - und Dressurausbildung von Reiter und Pferd erlangt werden kann: wir beschäftigen uns mit Lektionen die unserer Meinung nach eine Voraussetzung und Grundlage für gutes Töltreiten sind und entwickeln daraus den 4. Gang.

Unser Kurs richtet sich auch an Reiter die mit ihrem eigenem Pferd Takt- und Rittigkeitsprobleme haben und zeigt auf wie sie diese zuhause lösen können.

 

Der Kurs besteht aus folgenden Einheiten:

- 4 Reiteinheiten im Einzelunterricht à 30-40 min auf dem Reitplatz oder im Gelände

- 1 Ausritt à 45 min (alternativ 3 Reiteinheiten Einzelunterricht und 1 langer Ausritt à 90 min)

-  4 theoretische Einheiten inkl. Video-/Fotoanalyse, Besprechung

 

Inhalt des Kurses in Theorie und Praxis (je nach Können): Gangarten Fuß- und Phasenfolgen, Hilfengebung im Tölt, Korrektur von Taktfehlern, vorbereitende Dressurarbeit mit dem Pferd, feine Hilfengebung, lösende Lektionen und Seitengänge, Töltarbeit je nach Ausbildungsstand des Reiters, Bodenarbeit, Videoanalyse und Abschlussbesprechung

 

 Kurspreis pro Person (Hausgäste): 195 Euro (externe Reiter auf Anfrage)
 Kursdauer: Freitag 17 Uhr - Sonntag 16/17 uhr

In unseren Kursen arbeiten wir mit maximal 6 Teilnehmern um genug Zeit zu haben auf individuelle Wünsche einzugehen.

 

Dieser Kurs richtet sich nur an fortgeschrittene Erwachsene / Jugendliche ab dem 12. Lebensjahr