Für Hausgäste bieten wir günstige Wohnungspaketpreise vom 12. - 16.11.2014, bitte kontaktieren Sie uns!

 


IPZV-Basispass Pferdekunde
Zulassungsvoraussetzungen
Der Bewerber muss im laufenden Kalenderjahr mindestens 10 Jahre alt werden. Er muss vor der Prüfung an einem mindestens 31/2-tägigen Vorbereitungskurs oder an 24 UE teilgenommen haben.

Lehrgangsleiter

IPZV-Trainer C
Anforderungen
Teil I:
Theoretische Prüfung
Verhaltensgerechter Umgang mit dem Pferd, Sicherheit und Unfallverhütung, Fütterung,Pferdepflege, Kenntnisse Impfungen und Wurmkuren, Erste – Hilfe – Maßnahmen, Stallarten, Auslauf und Weide, wesentliche Erkrankungen, Tierschutz
Teil II:
Praktische Prüfung
Umgang mit dem Pferd: Pferd holen und Anbinden, Pferdepflege, Führen des Pferdes im
Schritt und im Trab/Tölt, Anhalten, Kehrtwendung, Grundtechnik des Pferdeverladens.

Prüfungskommission
Die Prüfungskommission besteht aus 2 API-Prüfern (Ausbilder, Trainer A, B oder C).
Allgemeine Hinweise
Es werden keine Noten vergeben. Im Abschlussgespräch mit den Prüflingen wird ein
Bestehen oder Nichtbestehen erläutert.
 

Voraussetzung: Keine Reitkenntnisse nötig.
Anreise: Der Lehrgang beginnt am angegebenen Tag um 10.00 Uhr
Die Anreise erfolgt üblicherweise am Vorabend des Lehrgangbeginns zwischen 16.00 und 19.00 Uhr.
Bitte teilen Sie uns mit wenn Sie zu einem anderen Termin anreisen.
 
Mitzubringen sind: * Handschuhe und Gerte (Gerte auch hier zu leihen)
* Feste Schuhe
* Ordentliche Prüfungskleidung
 
 
 

 

Kosten:


jeweils EUR 96,- für 2-Tageskurs / komplett 4 Tage 192,-
zzgl. Prüfungsgebühr